titelbild-1-sk.jpg

Der Thuner Gemeinderat hat die Wohnstrategie 2030 mit wenigen Änderungen verabschiedet. Sie ist Teil des übergeordneten Legislaturziels „Thun als Wohn- und Lebensstandort stärken“. Gleichzeitig bildet sie eine wichtige Grundlage für die laufende Ortsplanungsrevision. Die Gelegenheit zur Konsultation wurde rege genutzt. Das Ergebnis unterstützt die Wohnstrategie als strategisches Instrument des Gemeinderats zur Wohnpolitik der nächsten 15 Jahre und bestätigt grundsätzlich deren Inhalte. (Link zum Artikel auf www.thun.ch)

Am 4. April 2016 hat die Stadt Thun den Entwurf der Wohnstrategie 2030 und die Berichte der Teilprojekte (Grundlagenarbeiten) veröffentlicht und eine Konsultation bei Quartierleisten, Parteien und ausgewählten Organisationen gestartet (vgl. Medienmitteilung vom 4. April). Die Konsultation dauerte bis zum 10. Juni 2016. In dieser Zeit gingen bei der Stadt insgesamt 24 Stellungnahmen ein von 8 Quartierleisten, 8 politischen Parteien und 8 Organisationen. Damit haben sich drei Viertel der eingeladenen Adressatinnen und Adressaten aktiv an der Konsultation beteiligt. Der Bericht über das Ergebnis der Konsultation liegt nun vor und ist via Website der Stadt Thun einsehbar (vgl. Infokasten).

Die zehn Ziele der Wohnstrategie werden bestätigt
Die Stellungnehmenden begrüssen die Absicht des Gemeinderats, das Thema „Wohnen“ als wichtigen gesellschaftlichen Aspekt künftig...

Weiterlesen: Gemeinderat genehmigt die Wohnstrategie 2030

Die letzten zwei Jahren hat sich der Gemeinderat, zusammen mit der Verwaltung und ausgewiesenen Fachleuten, mit der Entwicklung des Wohnungsangebots in Thun auseinandergesetzt und Grundlagen für die Zukunft geschaffen. Der Gemeinderat möchte die Wohnstrategie 2030 vor der definitiven Verabschiedung einem ausgwählten Adressatenkreises zur Konsultation unterbreiten. Dazu gehören auch die Thuner Leiste.

Bis zum 10. Juni 2016 läuft die Konsultationsmöglichkeit für die Wohnstrategie 2030.

Der Vorstand wird an der Konsltation teilnehmen und den Fragebogen ausfüllen.


© www.duerrenast-leist.ch