Angefangen hat die Geschichte vor rund drei Jahren mit einem Marktstand im Bälliz, Kaffeeverkauf und Degustieren. Geröstet wurden die Bohnen Zuhause. Seit zwei Jahren gibt es nun das Lokal an der Frutigenstrasse 5, inklusive Röstofen.

Kaffee ist nicht gleich Kaffee. Das wissen nun die knapp 20 Teilnehmenden die sich am 2. Mai 2016 auf das "Abenteuer" Kaffeedegustation eingelassen haben.

Ein Besuch bei Kira Heer in der Kaffeestube an der Frutigenstrasse 5 kann wärmstens empfohlen werden. Der Kaffee kann man vor Ort geniessen und auch erwerben. Fragen rund um den Kaffee werden bestimmt beantwortet.


Der Präsident begrüsste die 60 Anwesenden, inklusive den Ehrenmitgliedern und den Gästen. Abwechselnd führte der Vorstand durch die Versammlung. Die Kassierin präsentierte die Jahresrechnung, welche mit einem tollen Gewinn abschloss. Auch stellte sie fest, dass der Verein finanziell gesund ist. Dieses Jahr standen Erneuerungswahlen an. Der Präsident und der gesamte Vorstand stellten sich zur Wiederwahl. Die Versammlung wählte sie mit Bravour für die nächsten zwei Jahre. Als neues Vorstandsmitglied wurde Hans-Jörg Surber gewählt. Neu zählt der Vorstand 6 Mitglieder, inklusive den Präsidenten. Das Gremium wünscht sich weitere Verstärkung um die Arbeitslast besser verteilen zu können. Interessierte melden sich bitte beim Vorstand.

Die Besichtigungen und das Jahresprogramm finden Sie hier: Leist-Anlässe im 2016

Im Anschluss an den statutarischen Teil erzählte der Gastreferent Dr. Jon Keller interessantes über die schützenswerten Bauobjekte im Dürrenastquartier.

Danach wurde bei Sandwich "am Meter" und einem Gläschen Rotwein rege diskutiert und geplaudert.


Die Führung durch das Stadion erfolgte unter dem Aspekt der Sicherheit. Peter Burri, zuständig für diesen Bereich, führte rund 20 Dürrenästler am 21. Oktober 2015 durch das Stadion. Angefangen im 1. UG bei den Spielergarderoben, den Theorieräumen, der Waschküche und, und, und...

Einen Stock höher trafen wir auf die verschiedenen Besucher-Zugänge, die Tribühne und das Spielfeld. Spannend war das Zuhören von all den Ausführungen rund um die Besuchersicherheit. Im 2. OG durften wir einen Blick in den Kommandoraum und die Technikräume werfen.

Zum Schluss bleib noch Zeit übrig für einen Rückblick auf vergangene, kritische Begebenheiten und für persönliche Fragen.

Besten Dank an Herrn Burri und Frau Bossert für den Einblick hinter die Kulissen!


© www.duerrenast-leist.ch