Das Regionalgefängnis thun wurde im Dezember 2001 mit 77 Insassenplätzen eröffnet. Die Eingewiesenen werden von gut ausgebildetem Personal, bestehend aus einem Team von 42 Mitarbeitenden, betreut. Es werden auch Einsatzmöglichkeiten für zivildienstleistende angeboten. Im September 2005 gab es eine Gesamtsanierung mit einer Platzerweiterung von 21 Plätzen, so dass das RG Thun nun über 98 ofiiziell Plätze und 20 Notbetten verfügt. Mit dem Wegzug das Regionalen Untersuchungsrichteramtes Berner Oberland im Jahre 2010 und der damit verbundenen èbernahme dessen Räumlichkeiten, konnte ein grosser Freizeitraum für die Insassen realisiert und die knappen Raumressourcen in der Verwaltung erweitert werden. Es können alle Haftarten beherbergt werden, vor allem jedoch die Untersuchungshaft. Ebenfalls bieten wir ein (externes) Betreuungsangebot welches die Bereiche Seelsorge, Sozialdienst und sozialmedizinische Betreuung umfasst. Für das seelische Wohl wind die 2 Landeskirchen mit je einer Seelsorgerin, bz. einem Seelsorger verantwortlich. Soziale Belange werden soweit möglich von der Bewährungshilfe bearbeitet.

 

Dieser Anlass muss ebenfalls abgesagt werden!

 

Datum:                  Donnerstag, 03. September 2020, Besammlung/Beginn 14.00 Uhr, Regionalgefängnis Thun

Anmeldung:          bis spätestens 20. August 2020, die Teilnehmerzahl ist auf 25 personen beschränkt, Reihenfolge gemäss Eingang der Anmeldungen

 

Zur schriftlichen Anmeldung geht es hier phocadownload/

© www.duerrenast-leist.ch